Himbeertarte

Posted on 1 min read

Die kleinen pink-roten Früchtchen gehören zu den Rosengewächsen und sind winterharte Pflanzen, die an Sträuchern wachsen. Himbeeren sind nicht-klimakterische Früchte – sie reifen also nach der Ernte nicht mehr nach.

Himbeertarte
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Himbeertarte
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Ingredients
Für die Füllung
Servings:
Units:
Instructions
  1. Heize den Ofen auf 170°C vor
  2. Mahle die Haferflocken in einem Mixer zu Mehl, gebe die restlichen Boden-Zutaten dazu und mixe sie, bis ein klebriger Teig entsteht. Diesen in die etwas eingefettete Kuchenform (18 cm) geben und für 12 Minuten im Backofen backen.
  3. Himbeeren, Bananensaft, Kokosmilch und Ahornsirup zu einer glatten Masse pürieren.
  4. Koche die Beerenmasse zusammen mit dem Agar Agar für eine Minute in einem Topf auf, 10 Minuten abkühlen lassen.
  5. Verteile die Masse auf dem Tarteboden und stelle alles für mindestens 3 Stunden kühl.
  6. Kurz vor dem Servieren mit Beeren dekorieren und geniessen!

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

two × five =

No Comments Yet.