Kurkuma – Das gesunde Gewürz des Lebens

Posted on 2 min read

Die gelbe Knolle ist bekanntlich entzündungshemmend und hilft nachweislich bei Magenproblemen. In asiatischen Ländern gilt es als «Das Gewürz des Lebens» und gehört zum täglichen Speiseplan. Wir erklären, weshalb es sich lohnt, die beliebte Heilpflanze im Speiseplan zu integrieren und welche Rolle schwarzer Pfeffer dabei spielt.

Was ist Kurkuma?

Kurkuma gibt es bei uns hauptsächlich in Pulverform und ist in der Gewürzabteilung sämtlicher Supermärkte oder in regionalen Gewürzlädelis zu finden. Die Knollenpflanze wird seit Tausenden Jahren in der Ayurveda-Medizin verehrt und ist hauptsächlich für die gelbe knallige Farbe bekannt. Es ist eines der bekanntesten Gewürze in der asiatischen Küche und verleiht getrocknet und pulverisiert, beispielsweise dem Curry, die typisch gelbe Farbe. Mittlerweile findet man auch frischen Kurkuma in gewissen Bio Läden oder auf dem Markt und kann die Knolle auch frisch verwenden.

Die Heilwirkung von Kurkuma

In der Schweiz ist Kurkuma hauptsächlich als Gewürz bekannt. In der chinesischen und indischen Medizin hingegen ist die Knolle eine bedeutende Arznei, welche gerne und oft angewendet wird. Der wichtigste Inhaltsstoff von Kurkuma ist das Curcumin. Dieser wertvolle Wirkstoff ist sowohl gesundheitsfördernd als auch entzündungshemmend. Folglich ist das Öl der Heilpflanze besonders wertvoll und überaus hilfreich bei unterschiedlichen Beschwerden und Verletzungen.

So hilft Kurkuma beispielsweise bei Magenbeschwerden und ist wohltuend für die Verdauung. Denn das Curcumin regt die Leber an, mehr Gallen- und Magensäure zu produzieren. Diese macht die Nahrungsfette besser verdaulich und verhindert das unangenehme Völlegefühl.

Kurkuma und schwarzer Pfeffer

Wenn Kurkuma im nächsten Gericht verwendet wird, sollte ebenfalls schwarzer Pfeffer hinzugefügt werden. Bereits eine Prise davon erhöht die Aufnahme in Deinem Körper um das 20-fache. Das im Pfeffer enthaltene Piperin sorgt dafür, dass sich sowohl die Aufnahme erhöht sowie der Wirkstoff besser im Körper entfalten kann.

Am besten selber ausprobieren und die positive Wirkung der gelben Knolle kennenlernen. Auf einen gesunden Start in den Tag!

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

3 × 4 =

No Comments Yet.