Jamaikanische Rosinen

Posted on 2 min read

Wie du sicherlich weisst, ist es ziemlich einfach, deine eigenen Rosinen herzustellen. Heize deinen Backofen auf 150 °C vor, hole das Backblech, lege einige Trauben darauf, stelle es in den Backofen und warte. Die Trocknungszeit hängt von der Grösse der Trauben, den Einstellungen deines Ofens und davon ab, wie stark sie austrocknen sollen. Kalkuliere ein paar Stunden ein und vergiss nicht, sie regelmässig auf die gewünschte Konsistenz zu überprüfen. Du kannst sehen, wie der Saft aus den Trauben austritt, sich darunter ansammelt und zu einem herrlich dicken Sirup verdampft, der die karamellisierten Trauben umschliesst.

Und warum eigene Rosinen herstellen? Um die Kontrolle über das Endergebnis zu bekommen! Du kannst die Hitze hochdrehen und sie sehr schnell schrumpfen und dunkel werden lassen oder die niedrigste Einstellung wählen und etwa 3 Stunden warten, bis deine Rosinen saftiger sind und eine leuchtende Farbe haben.

Natürlich musst du die Trauben nicht selbst trocknen. Warum sich die Mühe machen, wenn du deinem Kuchen nur eine Handvoll Rosinen hinzufügen möchtest? Im Allgemeinen ist das Kochen mit ihnen ziemlich einfach. Öffne den Beutel, wasche sie und gib sie in die Schüssel. Manchmal kannst du sie hacken oder in Rum tränken. Wie in der jamaikanischen Küche, wo diese “Alkohol-Früchtchen” gebackenem Schinken oder Schweinebraten, Morgenbrei oder Kuchen hinzugefügt werden. Das Rezept ist einfach: Rosinen mit Rum mischen und einige Zeit einweichen lassen – von einer Stunde für einen subtilen Alkoholgeschmack bis zu einem Monat für einen starken Rum-Kick in der Nase.

Der kulinarische Trick dabei ist, dass eine einzelne Rosine nicht stark genug ist, um dich betrunken zu machen, aber mehrere sorgen für diese richtig süsse Heiterkeit und den richtigen Geschmack von Karamell und geröstetem Zucker. Stell sie dir in einer süss-sauren Zubereitung vor. Nimm 2 mittelgrosse Zwiebeln, schneide sie in Scheiben und koche sie in einer gusseisernen Pfanne in Pflanzenöl. Rühre gelegentlich und gib regelmässig einen Spritzer Wasser hinzu, um ein Anbrennen zu verhindern, bis sie karamellisiert und schön braun sind. Dies dauert ungefähr 35-45 Minuten – eine lange, aber vielversprechende Reise. Jetzt kommt das jamaikanische Ambiente! ¼ Tasse eingeweichte Rum-Rosinen direkt zu den Zwiebeln geben, alles gut mischen, ein paar Minuten kochen lassen und beiseitestellen. Blanchiere nun in einem Topf mit kochendem Salzwasser für 2-3 Minuten 2 Handvoll Brokkoli oder 2-3 Pak Choi. Dann das Gemüse zu den Zwiebeln und Rosinen in die Pfanne geben, 2 Knoblauchzehen in die Mischung auspressen, mit Salz und Pfeffer würzen, 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen und als grandioses vegetarisches Gericht servieren. Es kann jedoch leicht zu einem herrlichen Genuss für Fleischesser werden: Füge es einfach zu sautiertem Schweinefleisch mit Ingwer und Knoblauch oder einer Rindfleischpfanne hinzu. Kein geradliniges Rezept für Rosinen, aber Fleisch und Gemüse lieben Süsse, es passt einfach perfekt dazu.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

seven + four =

No Comments Yet.