So deckst du deinen Tisch richtig – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Posted on 3 min read

Das Weihnachtsessen gehört bei den meisten zu der Art Essen, bei der schon einmal ein paar Gänge mehr aufgetischt werden. Mehr Gänge bedeuten mehr Besteck und, meistens, verschiedene Getränke. Dabei kann man bei so viel Gedeck auf dem Tisch schon einmal den Überblick verlieren, wo was hin soll. Aber keine Angst, dieser Artikel weiss rat und führt dich gut verständlich durch das Tischwirrwarr.

Die Basis

Grundsätzlich gibt es drei einfache Regeln, die du befolgen kannst.

  1. Besteck, das mit der rechten Hand gehalten wird, liegt rechts vom Teller. Besteck, das links gehalten wird, liegt links vom Teller.
  2. Man isst von aussen nach innen; sprich: Besteck für den ersten Gang liegt am weitesten entfernt vom Teller.
  3. Dessertbesteck liegt oben am Teller.

Logisch, oder? Dann lass’ uns nun Schritt für Schritt deinen Tisch decken!

Tisch decken leicht gemacht mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung

Überlege dir zunächst, was du bei deinem Festessen für Gerichte servieren möchtest und lege dir alles Besteck dafür schon einmal bereit. Das Besteck wird beim Essen von aussen nach innen der Reihe nach genutzt, wir decken es also genau in umgekehrter Reihenfolge.

  1. Platziere zuerst alle Teller überall dort hin, wo deine Gäste sitzen sollen.
    1. Falls du mehrere hast, so legst du den Hauptteller als Basis hin und anschliessend den Vorspeiseteller darüber. Dessertschälchen etc. werden erst beim Dessert verteilt.
    2. Wenn du magst, kannst du auch Platzteller verwenden. Auf diesen wird nicht gegessen, denn sie markieren lediglich – wie ihr Name sagt – den Platz. Sie bleiben bis zum Ende des Essens liegen.
  2. Dann kommt als erstes das Dessertbesteck über den Tellern. Dabei zeigt der Griff des kleinen Löffels nach rechts, jener der kleinen Gabel nach links.
  3. Anschliessend folgt das Besteck für den Hauptgang: Platziere die Gabel links, das Messer rechts vom Teller.
  4. Das Besteck für die Vorspeise folgt als nächstes. Wie für den Hauptgang legst du die Gabel links und das Messer (z.B. ein Fischmesser) rechts hin – und zwar aussen neben das bereits gelegte Besteck.
  5. Der Suppenlöffel liegt rechts neben dem Vorspeisemesser.
  6. Wenn du einen Brotteller hast, so platziere ihn links des Tellers und Bestecks. Das Brotmesser kannst du direkt auf dem Brotteller platzieren.

Wenn nötig, kannst du das Besteck für dein Festessen individuell anpassen.

Gläser

Auch bei den Gläsern kannst du dir vorab überlegen, was für Getränke du servieren möchtest. Grundsätzlich werden die Gläser rechts vom Teller oberhalb der Messer platziert – und zwar in der Reihenfolge der Nutzung. Das tust du normalerweise wie folgt:

  • Ganz rechts aussen platzierst du immer ein Wasserglas.
  • Links vom Wasserglas folgt ein Weissweinglas.
  • Anschliessend folgt links vom Weissweinglas ein Rotweinglas.

Das war’s schon!

Wunderbare Weingläser findest du übrigens auch bei uns. :wink:

Dekoration

Was wäre ein Festessen ohne passende Dekoration! Damit du den Platz richtig einkalkulieren kannst, arrangierst du deine Dekoration am besten, nachdem du alles Besteck etc. platziert hast.

  • Servietten drapierst du auf dem obersten Teller.
    • Falls der erste Gang schon auf dem Tisch steht, platzierst du sie entweder neben dem Besteck links oder auf dem Brotteller.
  • Wunderbar zu Weihnachten sind auch immer Kerzen, Tannenzweige oder ein Tannenkranz. Aber achte darauf, dass die Dekoration nicht die Sicht deiner Gäste beeinträchtigt; sie sollen sich immer noch anschauen können. :wink:
  • Salz und Pfeffer solltest du ebenfalls auf den Tisch stellen – aber keine Zahnstocher!

Ausnahmen

Lass’ und nun etwas tiefer in die Materie eintauchen. Es gibt beim Tischdecken nämlich ein paar Ausnahmen!

  • Linkshänder*innen dürfen ihr Besteck umplatzieren.
  • Du hast einen kleinen Salatteller? Dann platziere ihn links oberhalb der anderen Teller.
  • Wenn nur eine Gabel für einen Gang benötigt wird, so wird diese rechts der Teller platziert.
  • Bei Spaghetti wird anstelle des Messers ein Löffel rechts platziert. Die Gabel liegt wie üblich links der Teller.
  • Sollten deine Gänge überhand nehmen, so kann das Besteck auch jeweils vor einem Gang platziert werden.

So, jetzt bist du bereit für dein Weihnachtsessen – und auch alle anderen grossen Diners, die du in Zukunft planst. Deine frischen Zutaten dafür kannst du selbstverständlich bei Farmy kaufen. Viel Spass!

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

2 × two =

No Comments Yet.