Cookies mit nur zwei Zutaten

Posted on 1 min read

Dieses Rezept ist perfekt, wenn das Cookiemonster ruft. Denn womöglich hast du alle Zutaten sowieso zuhause. Die Kekse sind im Nu zubereitet und kommen dank den Bananen komplett ohne zugesetzten Zucker aus. Je brauner die Bananen, desto süsser die Cookies – das Rezept eignet sich also auch super, um liegengebliebene Bananen aufzubrauchen.

Ich habe noch etwas Kakaonibs und Vanillepulver beigemischt. Ihr könnt da aber völlig kreativ sein. Gut passen würden sicherlich auch Zimt, gehackte Nüsse, Kerne, Kokosraspeln oder sogar etwas Meersalz.

2-ingredient cookies and banana slices on a white surface
2-ingredient cookies piled on top of each other
Cookies mit nur zwei Zutaten
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Cook Time
20 Minuten
Cook Time
20 Minuten
2-ingredient cookies piled on top of each other
Cookies mit nur zwei Zutaten
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Cook Time
20 Minuten
Cook Time
20 Minuten
Ingredients
Servings:
Units:
Instructions
  1. Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Bananen schälen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken.
  3. Haferflocken (und allenfalls weitere Zutaten) dazugeben und alles verrühren, nicht mixen.
  4. Aus der Bananen-Haferflocken-Masse mit den Händen Kekse formen und diese auf ein mit Backpapier oder -folie bedecktes Backblech legen.
  5. Die Kekse 20 Minuten in der Mitte des vorgeheizten Ofen backen (je nach weiteren Zutaten und Reifegrad der Bananen kann sich die Backzeit verlängern).
  6. Vor dem Geniessen erst noch etwas abkühlen lassen! Dadurch werden die Kekse etwas härter – sie bleiben aber allgemein eher weich.
Recipe Notes

Besonders bekömmlich werden die Cookies mit angekeimten Haferflocken. Hol' dir alle Zutaten bei Farmy!

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

five × 1 =

No Comments Yet.