Mache deinen eigenen Glühwein!

Posted on 1 min read

Köstlicher, würziger, süsser und süffiger Glühwein ist das klassische Getränk, das an kalten Wintertagen und zur Weihnachtszeit von praktisch jedermann geliebt wird. Es ist so populär, dass einem jedes Jahr unter der Flut von Glühweinrezepten Sturm im Kopf wird. Trotzdem hat jeder von uns früher oder später wieder eine Tasse mit dem würzigen, duftenden Heissgetränk in der Hand.

An dieser Stelle möchten wir die “helle Seite der Macht” vorstellen: Weisser Glühwein. Das Rezept ist kinderleicht und hat die gleiche geschmackliche Tiefe wie die klassische Variante, ist aber leichter. Und definitiv ungewöhnlich.

Weisser Glühwein

Nimm eine Flasche Wein. Weisswein. Gerne kann hier der weisse All-Time-Favorit gewählt werden. Ansonsten empfehlen wir, hier einen Blick auf das Weissweinsortiment von Farmy zu werfen.

Damit hast du bereits 50 % der Aufgabe bewältigt. Du brauchst noch eine Orange, 3 Anissterne, 5 ganze Nelken, etwa 3 cm Ingwer, ¼ Tasse/50 g Zucker und 1 Tasse Wasser. Fertig.

Nun mit einem Gemüseschäler die Orange in Streifen schälen (nicht vom Namen einschüchtern lassen – er eignet sich auch zum Früchte schälen). Alle Zutaten in eine Pfanne (bis auf den Wein) und für 10 Minuten leicht köcheln lassen. Gut rühren, um den Zucker aufzulösen. Vom Herd nehmen, Wein dazu und das Ganze 20 Minuten ruhen lassen.

Bereit für eine Kostprobe? Mit lieben Menschen macht eine Glühwein-Verköstigung übrigens noch mehr Spass.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

one × 4 =

No Comments Yet.