Richtig feine Marronicreme

Posted on 1 min read

Vom 11. bis ins 18. Jahrhundert galten Marroni als unentbehrliches Grundnahrungsmittel. Aufgrund ihres hohen Stärkegehalts wurden diese Nussfrüchte zu Mehl gemahlen, welches zur Herstellung von Brot verwendet wurde.

chestnut spread on bread
chestnut spread on bread
Richtig feine Marronicreme
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings
1 Glas
Servings
1 Glas
chestnut spread on bread
Richtig feine Marronicreme
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings
1 Glas
Servings
1 Glas
Ingredients
Servings: Glas
Units:
Instructions
  1. Marroni kurz in Wasser einweichen, anschliessend ein Kreuz in die Schale schneiden und für 40-45 Minuten bei mittlerer Hitze weichkochen - wir empfehlen einen Garaufsatz. Tipp: Alternativ können auch bereits gekochte und geschälte Marroni verwendet werden, dann entfällt dieser Schritt.
  2. Die Marroni schälen und mit den restlichen Zutaten vermischen.
  3. Alles im Mixer zu einer glatten Masse pürieren.
  4. In ein gereinigtes Glas füllen und auskühlen lassen. Die Creme ist im verschlossenen, gekühlten Glas mindestens 5 Tage haltbar.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

5 × four =

No Comments Yet.