Moules Frites – Muscheln belgische Art

Posted on 1 min read

Miesmuscheln enthalten viele Vitamine: von B1, B2, B6, C und E über Zink, Eisen, Omega-3-Fettsäuren und noch einige mehr! Die Schalentiere bestehen zu 80 Prozent aus Wasser und enthalten etwa 69 Kalorien pro 100 g. Wir bereiten sie heute mit Pommes zu – auf belgische Art!

Belgian mussels with fries
Belgian mussels with fries
Moules Frites – Muscheln belgische Art
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Belgian mussels with fries
Moules Frites – Muscheln belgische Art
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Ingredients
Servings:
Units:
Instructions
  1. Kartoffeln schälen und in gleichmässige Pommesstreifen schneiden. Im auf 180° C vorgeheizten Ofen für etwa 20 Minuten backen.
  2. In der Zwischenzeit Zwiebeln, Knoblauch und Suppengemüse kleinschneiden, Peterli grob hacken. Öl in einem grossen Topf erhitzen und das Gemüse darin kurz anbraten. Mit einem Schuss Weisswein ablöschen und kurz köcheln lassen.
  3. Die Miesmuscheln und den restlichen Wein mit in den Topf geben und zugedeckt für einige Minuten kochen lassen, bis sich die Muscheln öffnen. Die fertigen Miesmuscheln mit frischem Pfeffer abschmecken.
  4. Pommes aus dem Ofen nehmen und salzen, Muscheln aus dem Sud nehmen und mit Peterli bestreuen. Gemeinsam anrichten. Dazu passt Mayonnaise.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

3 × four =

No Comments Yet.