Pinsa mit Gemüse und Shrimps

Posted on 1 min read

Pinsa ist ein traditionelles römisches Gericht, das angeblich der Vorläufer der Pizza ist. Die Textur des Teigs liegt irgendwo zwischen Pizza und Foccacia.

Dank der Verwendung von Vollkornmehl und dem Belag aus Gemüse und Crevetten ist dieses Rezept ausgewogen sowie reich an Ballaststoffen und Vitaminen.

Vegetable and shrimps pinsa
Pinsa mit Gemüse und Shrimps
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
4 Personen 1,5 Stunden
Passive Time
24 Stunden
Servings Prep Time
4 Personen 1,5 Stunden
Passive Time
24 Stunden
Vegetable and shrimps pinsa
Pinsa mit Gemüse und Shrimps
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
4 Personen 1,5 Stunden
Passive Time
24 Stunden
Servings Prep Time
4 Personen 1,5 Stunden
Passive Time
24 Stunden
Ingredients
Teig
Topping
Servings: Personen
Units:
Instructions
Teig
  1. Mische die Mehle mit der Hefe, dem Sauerteigpulver und dem Salz.
  2. Füge Wasser und Olivenöl hinzu.
  3. Gut mischen und 10 Minuten lang kneten.
  4. Bei Zimmertemperatur 24 Stunden ruhen lassen.
Pinsa-Vorbereitung
  1. Den Backofen auf 230 °C (Umluft, sonst 240 °C) vorheizen.
  2. Schneide die Zucchetti in dünne Scheiben und die Peperoni in Streifen.
  3. In einer Schüssel das Gemüse (ausser den Artischocken) mit dem Olivenöl und etwas Salz vermischen.
  4. Knete den Teig 1-2 Minuten lang, um ihn weich zu machen, und teile ihn dann in 4 gleiche Teile.
  5. Rolle die 4 Teile aus und lege sie auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche.
  6. Verteile 50 g Sauerrahm auf jeder Pina und gib das Gemüse und die Crevetten in gleichen Teilen darauf.
  7. Schiebe jedes Backblech für 20 Minuten in den Ofen.
  8. Basilikum hacken.
  9. Nimm die Pinsas aus dem Ofen, gib die Artischocken dazu und streue etwas Basilikum und zerstossene Pistazien darüber.
  10. Optional kannst du auch etwas Rucola darüber geben!
Recipe Notes

Hol dir alle Zutaten, die du brauchst, bei Farmy!

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

10 + twelve =

No Comments Yet.