All Posts By Johanie Sulliger

Porridge de boulgour au lait de coco & fruits frais

Posted on 1 min read

Cette recette est parfaite pour bien démarrer la journée ! Elle contient de l’énergie, des fibres, des acides gras essentiels, des protéines et des vitamines de la famille des antioxydants. 

Se mange froid ou chaud et se conserve 3 jours. Toutefois, le porridge a tendance à sécher, il faut alors ajouter un peu de lait ou de yaourt si on souhaite le manger les jours qui suivent sa préparation afin de garder la texture onctueuse. 

Porridge de boulgour au lait de coco & fruits frais
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
3-4 personnes 30 minutes
Servings Prep Time
3-4 personnes 30 minutes
Porridge de boulgour au lait de coco & fruits frais
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
3-4 personnes 30 minutes
Servings Prep Time
3-4 personnes 30 minutes
Ingredients
Servings: personnes
Units:
Instructions
  1. Faire cuire le boulgour dans le lait de coco avec les graines de lin
  2. Remuer de temps en temps jusqu’à ce que le boulghour ait absorbé le lait de coco
  3. Ajouter le lait d’avoine si vous souhaitez une texture plus onctueuse
  4. Ajouter la cannelle et bien mélanger
  5. Laisser cuire à feu moyen encore 2 minutes en remuant de temps en temps
  6. Couper les fruits en morceaux
  7. Retirer du feu et garnir avec les fruits
Recipe Notes

Trouver tous les ingrédients chez Farmy!

Share

Pikanter Bulgur mit Gemüse, Cashewnüssen, Kürbiskernen und Granatäpfeln

Posted on 1 min read

Dieses vegetarische Rezept vereint orientalische Aromen und enthält eine Vielzahl guter Nährstoffe: essenzielle Fettsäuren, Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und Ballaststoffe. Ausserdem enthält es Eiweiss durch die Kombination von Bulgur mit Cashewnüssen und Kürbiskernen, kann aber auch mit pflanzlichem Eiweiss angereichert werden, indem man Kichererbsen oder Tofu hinzufügt.

Pikanter Bulgur mit Gemüse, Cashewnüssen, Kürbiskernen und Granatäpfeln
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
4 personen 35 minuten
Servings Prep Time
4 personen 35 minuten
Pikanter Bulgur mit Gemüse, Cashewnüssen, Kürbiskernen und Granatäpfeln
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
4 personen 35 minuten
Servings Prep Time
4 personen 35 minuten
Ingredients
Servings: personen
Units:
Instructions
  1. In einer Pfanne die gehackte Zwiebel mit etwas Olivenöl anschwitzen. Anschliessend den rohen Bulgur hinzufügen.
  2. Einige Augenblicke umrühren, dann 4 dl Wasser hinzufügen.
  3. Kochen lassen, vom Herd nehmen, abtropfen lassen und beiseite stellen.
  4. Den Fenchel und die geschälten Karotten in dünne Scheiben schneiden.
  5. Das Gemüse in kochendem Wasser mit Salz kochen, abgiessen und beiseite stellen.
  6. Den Granatapfel halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen.
  7. Bulgur und Gemüse in eine Pfanne geben. Olivenöl, Ahornsirup, Kurkuma, Currypulver und Zimt hinzugeben.
  8. Cashewnüsse und Kürbiskerne beigeben.
  9. Bei mittlerer Hitze 5-10 Minuten kochen und rühren.
  10. Mit Salz abschmecken.
  11. Granatäpfel hinzugeben.
  12. Servieren und geniessen.
Recipe Notes

Gefrierer nehmen und auftauen lassen. Hol' dir alle Zutaten bei Farmy!

Share

Mit Kürbisrisotto gefüllte Peperoni

Posted on 1 min read

Dieses herbstliche Rezept versorgt dich mit vielen Nährstoffen, die gut für deine Gesundheit sind und dich auf den Winter vorbereiten. Es kann mit einem grünen Salat ergänzt werden.

Peperoni stuffed with pumpkin risotto
Mit Kürbisrisotto gefüllte Peperoni
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
3-4 Personen 45 Minuten
Servings Prep Time
3-4 Personen 45 Minuten
Peperoni stuffed with pumpkin risotto
Mit Kürbisrisotto gefüllte Peperoni
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
3-4 Personen 45 Minuten
Servings Prep Time
3-4 Personen 45 Minuten
Ingredients
Servings: Personen
Units:
Instructions
  1. Die Köpfe der Peperoni kreuzweise einschneiden, so dass kleine Kappen entstehen.
  2. Die Peperoni mit einem Löffel aushöhlen.
  3. Peperoni und Deckel mit Olivenöl bepinseln und etwas salzen.
  4. Für 30 Minuten bei 200°C in den Ofen schieben.
  5. Aus dem Ofen nehmen, mit Oregano bestreuen und beiseite stellen.
Risotto
  1. Den Kürbis schälen und würfeln.
  2. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die gehackte Schalotte darin anschwitzen.
  3. Den Reis dazugeben und ein paar Minuten rühren.
  4. Die Bouillon nach und nach dazugeben, damit der Reis immer mit Flüssigkeit bedeckt ist.
  5. Den Kürbis dazugeben und 10-15 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.
  6. Currypulver, Zimt und Parmesankäse hinzugeben. Mit Pfeffer abschmecken und gut mischen.
Anrichten
  1. Peperoni mit dem Risotto füllen und weitere 10 Minuten backen.
  2. Aus dem Ofen nehmen und geniessen.
Recipe Notes

Hol' dir alle Zutaten bei Farmy!

Share

Pumpkin risotto stuffed bell peppers

Posted on 1 min read

This autumnal recipe provides you with many nutrients that are good for your health and prepare you for winter. It can be complemented with a green salad.

Peperoni stuffed with pumpkin risotto
Pumpkin risotto stuffed bell peppers
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
3-4 people 45 minutes
Servings Prep Time
3-4 people 45 minutes
Peperoni stuffed with pumpkin risotto
Pumpkin risotto stuffed bell peppers
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
3-4 people 45 minutes
Servings Prep Time
3-4 people 45 minutes
Ingredients
Servings: people
Units:
Instructions
  1. Cut the tops of the peppers crosswise to make small caps
  2. Scoop out the peppers with a spoon
  3. Brush the peppers and caps with olive oil and add a little salt
  4. Place in the oven for 30 minutes at 200°C
  5. Remove from the oven and sprinkle with oregano and set aside
Risotto
  1. Peel and dice the squash
  2. Melt the butter in a pan and add the chopped shallot to sweat
  3. Add the rice and stir for a few minutes
  4. Add the stock a little at a time so that the rice is always covered with liquid
  5. Add the squash and simmer for 10-15 minutes until the squash is tender
  6. Add the curry powder and cinnamon
  7. Add the parmesan cheese
  8. Add pepper to taste
  9. Mix well
Assemble
  1. Stuff the peppers with the risotto and bake for another 10 minutes
  2. Remove from the oven and enjoy
Recipe Notes

Get all the ingredients you need at Farmy!

Share

No-bake Greek yoghurt and mango cake

Posted on 1 min read

This recipe is a light version of cheesecake but no less delicious. It requires no cooking and is rich in protein.

Mango pistachio cheesecake
No-bake Greek yoghurt and mango cake
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
8-10 people 35 minutes
Passive Time
3 hours
Servings Prep Time
8-10 people 35 minutes
Passive Time
3 hours
Mango pistachio cheesecake
No-bake Greek yoghurt and mango cake
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
8-10 people 35 minutes
Passive Time
3 hours
Servings Prep Time
8-10 people 35 minutes
Passive Time
3 hours
Ingredients
Servings: people
Units:
Instructions
  1. In a dish, crush the biscuit with a fork and mix with the softened butter and cinnamon.
  2. Spread the mixture into a round cake tin to form a 1,5 cm base.
  3. In a large bowl, mix the peeled and cut mango with the yoghurt and honey.
  4. Pour the mixture over the biscuit base.
  5. Sprinkle with crushed pistachios.
  6. Place in the refrigerator for at least 3 hours.
  7. Take the cake out 1 hour before serving.
Recipe Notes

Get all the ingredients you need at Farmy!

Share

Auberginen-Aprikosen-Kichererbsen-Salat

Posted on 1 min read

Hier ist ein super feines Rezept für Auberginen-Aprikosen-Kichererbsen-Salat mit Honig und Basilikum. Dieses vegetarische Rezept verbindet orientalische und provenzalische Aromen. Es ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien. Ausserdem enthält der Salat hochwertige Fettsäuren (Omega-6). Um die Proteinzufuhr zu vervollständigen, kannst du einfach Fetakäse oder Parmesanstreifen hinzufügen.

Aubergine-apricot salat with chickpeas
Auberginen-Aprikosen-Kichererbsen-Salat
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
4 Personen 60 Minuten
Servings Prep Time
4 Personen 60 Minuten
Aubergine-apricot salat with chickpeas
Auberginen-Aprikosen-Kichererbsen-Salat
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
4 Personen 60 Minuten
Servings Prep Time
4 Personen 60 Minuten
Ingredients
Servings: Personen
Units:
Instructions
  1. Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Auberginen in grosse Würfel und die Aprikosen in Streifen schneiden.
  3. Die Schalotte und die halbe Zwiebel schälen und würfeln.
  4. Die Auberginen mit den Schalotten, Zwiebeln und Aprikosen in einer Auflaufform mischen.
  5. Mit 4 EL Olivenöl und 2 EL Honig bepinseln.
  6. Für etwa 45 Minuten in den Ofen schieben, dabei ab und zu umrühren.
  7. Die Kichererbsen abtropfen lassen und in eine Salatschüssel geben.
  8. Aus 2 EL Balsamico-Essig, 3 EL Olivenöl, 1 EL Wasser, 1 TL Senf und einem halben Bund gehacktem Basilikum eine Sauce anrühren.
  9. Die Auberginen-Aprikosen-Mischung aus dem Ofen nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.
  10. Die Kichererbsenmischung dazugeben und die Sauce darüber träufeln.
Recipe Notes

Hol' dir alle Zutaten bei Farmy!

Share