Geröstete Randen-Orangensuppe

Posted on 1 min read
Roasted beetroot and orange soup

Wusstest du, dass Randen ein perfektes Detox-Gemüse ist? Er ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen – vor allem Folat, Vitamin C, lebenswichtiges Kalium und Magnesium. Randen enthält ausserdem eine einzigartige Kombination von Phytonährstoffen, die Betalane, welche uns mit Antioxidantien versorgen und vor Entzündungen schützen.

Diese Randen-Orangen-Suppe ist super einfach zuzubereiten. Sie ist leicht, mit einem Hauch von würzigem Ingwer und Zitrusgeschmack und landet nicht wie ein Stein im Magen – klingt doch perfekt nach all den Feiertags-Familienessen, oder?

Geröstete Randen-Orangensuppe
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
4 Personen 10 Minuten
Cook Time Passive Time
30 Minuten 1 Stunde
Servings Prep Time
4 Personen 10 Minuten
Cook Time Passive Time
30 Minuten 1 Stunde
Geröstete Randen-Orangensuppe
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
4 Personen 10 Minuten
Cook Time Passive Time
30 Minuten 1 Stunde
Servings Prep Time
4 Personen 10 Minuten
Cook Time Passive Time
30 Minuten 1 Stunde
Ingredients
Servings: Personen
Units:
Instructions
  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Wickle den Randen in Folie und backe ihn etwa 1 Stunde lang oder bis er gar und weich ist. Aus der Folie entfernen und abkühlen lassen. Die Haut abziehen und in grosse Würfel schneiden.
  3. In einer grossen Pfanne Olivenöl erhitzen. Lauch und Rüebli hacken. Zusammen mit Ingwer in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten.
  4. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, dann in die Pfanne geben. Mit Gemüsebrühe übergiessen und zum Kochen bringen.
  5. Bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten kochen lassen oder bis die Kartoffeln gar sind. Orangensaft und Randen hinzufügen. Mit einem Stabmixer pürieren. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen.
  6. Mit etwas (pflanzlichem) Rahm und Keimpflanzen servieren.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

4 × 2 =

No Comments Yet.