Vietnamesische gebratene Nudeln mit Tofu

Posted on 1 min read

Was meine Rezepte angeht, lasse ich mich immer gerne beim Reisen inspirieren und baue das dann zuhause in meine Küche ein. So entstehen einfache aber interessante Fusion-Gerichte. Eine meiner liebsten Foodie-Länder bisher war Vietnam. Ich liebe den frischen Geschmack, den sie mit den vielen Kräutern zaubern. Genau das schmeckt man auch in diesen Nudeln.

Vietnamese fried noodles with tofu in a pan
Vietnamese fried noodles with tofu in a bowl
Vietnamesische gebratene Nudeln mit Tofu
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings
2 Portionen
Servings
2 Portionen
Vietnamese fried noodles with tofu in a bowl
Vietnamesische gebratene Nudeln mit Tofu
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings
2 Portionen
Servings
2 Portionen
Ingredients
Servings: Portionen
Units:
Instructions
  1. Reisnudeln nach Anleitung kochen. Anschliessend zur Seite stellen.
  2. Tofu in etwa 2 x 1 x 0.5 cm Stücke schneiden und mindestens 15 Minuten in etwas Sojasauce einlegen.
  3. Kokosöl in der Pfanne erhitzen und den Tofu darin anbraten. Diesen dann zur Seite stellen (mit Deckel, damit er warm bleibt).
  4. Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Danach ebenfalls anbraten und mit 1 EL Sojasauce ablöschen.
  5. Die Nudeln zu den Karotten in die Pfanne geben und mitbraten. Eine Chili klein schneiden und hinzufügen. Nach ein paar Minuten mit einem weiteren Esslöffel Sojasauce ablöschen.
  6. Mit 1 EL getrockneten Kräutern würzen und ganz zum Schluss die frische Minze (klein geschnitten) unterheben.
  7. Mit Tofu toppen und servieren.
Recipe Notes

Wer's gern scharf mag, kann auch noch etwas Sambal Oelek hinzufügen oder Tabasco. Das passt beides gut.

Hol' dir alle Zutaten bei Farmy!

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

5 × two =

No Comments Yet.